vertraglich


vertraglich
ver·tra̲g·lich Adj; nur attr od adv; durch einen ↑Vertrag (1) (festgelegt) <eine Vereinbarung; vertragliche Verpflichtungen eingehen; etwas vertraglich festlegen, regeln, vereinbaren; vertraglich gebunden sein>

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verträglich — Adj. (Oberstufe) so beschaffen, dass es problemlos eingenommen werden kann Synonyme: bekömmlich, leicht verdaulich, schonend Beispiel: Jedes Obst, das mehr Traubenzucker als Fruchtzucker enthält, ist gut verträglich. verträglich Adj. (Oberstufe)… …   Extremes Deutsch

  • Verträglich — Verträglich, er, ste, adj. et adv. 1. Von vertragen 4 (1) geneigt und Fertigkeit besitzend, sich mit einem andern zu vertragen, d.i. allen Unwillen über dessen Beleidigungen fahren zu lassen; wofür doch versöhnlich üblicher ist. 2. Von vertragen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vertraglich — Adj. (Mittelstufe) durch Vertrag geregelt Synonym: kontraktlich Beispiel: Er hat die vertraglichen Bestimmungen nicht beachtet. Kollokation: etw. vertraglich vereinbaren …   Extremes Deutsch

  • verträglich — ↑kompatibel, ↑soziabel …   Das große Fremdwörterbuch

  • verträglich — herzensgut; gütig; friedlich; friedfertig; geruhsam; amikal; friedliebend; gütlich; sanft; vereinbar; passend; konvergent; …   Universal-Lexikon

  • verträglich — durch Vertrag [festgelegt/geregelt], kontraktlich. * * * vertraglich:vertragsmäßig·durchVertrag·kontraktlich verträglich 1.→friedlich 2.→bekömmlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verträglich — ver·trä̲g·lich Adj; 1 nicht adv; so, dass man es gut ↑vertragen1 (2) kann ≈ bekömmlich: Das Medikament ist gut verträglich 2 <ein Mensch> so, dass er Harmonie und keinen Streit will ≈ friedfertig, umgänglich: Er ist sehr verträglich || zu 1 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verträglich — tragen: Das gemeingerm. Verb mhd. tragen, ahd. tragan »tragen«, got. ga dragan »ziehen«, engl. to draw »ziehen«, aisl. draga »ziehen« hat keine außergerm. Beziehungen. Im germ. Sprachbereich gehören dazu die unter ↑ Tracht und ↑ Getreide… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verträglich — ver|träg|lich ; die Speise ist gut verträglich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • -verträglich — ver|träg|lich: drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass die beschriebene Sache mit etw. in Einklang, Übereinstimmung gebracht ist, mit etw. harmoniert, unschädlich, ungefährlich für etw. ist: körper , naturverträglich. * * * ver|träg|lich:… …   Universal-Lexikon